Klappe11, Kommunales Kino Waldkirch e.V.






Das neue Programm!

Das Kommunalen Kino Waldkirch „Klappe 11“ bietet wieder
viele schöne Kinostunden und startet am Freitag, den 15. September 20.30 Uhr in das Herbst /Winter- Programm 2017/2018.





Freitag 8. Dezember 20.30Uhr

Filmabend
WEIT – Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Sie wollen ihr Zuhause verlassen, um zu entdecken, was Heimat für andere bedeutet: Das junge Paar Patrick und Gwen zieht mit dem Rucksack gen Osten und weiter bis um die Welt. Die zwei versuchen dabei auch, sich in Verzicht zu üben. Das Ziel ist es, nicht mehr als fünf Euro am Tag auszugeben – und nicht zu fliegen. Jeder zurückgelegte Meter soll mit allen Sinnen wahrgenommen, Grenzen sollen ausgetestet und neben dem Verzicht soll auch der Genuss gelernt werden. Bei jedem Schritt wollen Patrick und Gwen spontan und neugierig bleiben. Die beiden sind drei Jahre und 110 Tage unterwegs, bewegen sich ausschließlich als Anhalter fort, ob mit Bus, Zug oder Schiff. Am Ende kommen fast 100.000 Kilometer durch Europa, Asien sowie Nord- und Zentralamerika zusammen. Sie kehren zu dritt zurück.






Sonntag 10. Dezember 16:30Uhr

Familien Kino
ZOOMANIA

Zoomania, eine gigantische Stadt voller Möglichkeiten: Hier leben die unterschiedlichsten Tierarten Seite an Seite, sei es in Sahara-Wolkenkratzern oder Iglu-Appartements. Für jede Vorliebe findet sich der passende Wohnraum. Mitten in den Trubel dieser Großstadt wird die junge Polizistin Judy Hopps (Stimme im Original: Ginnifer Goodwin / deutsche Fassung: Josefine Preuß) versetzt, die hofft, nun endlich einmal einen großen Fall lösen zu dürfen. Aber als kleiner Nager zwischen lauter großgewachsenen Kollegen wird sie nur belächelt und so darf Judy lediglich Parksündern nachjagen. Als ihr Chef sie endlich mit einem spannenden Auftrag betraut, stellt die clevere Häsin schnell fest, dass sie Hilfe braucht, um die mysteriöse Verschwörung aufzudecken, die die Bewohner von Zoomania in Atem hält. Notgedrungen lässt sie sich auf eine Zusammenarbeit mit dem vorlauten Fuchs und Trickbetrüger Nick Wilde (Jason Bateman) ein.






Sonntag 10. Dezember 19:00Uhr

Dokuabend gemeinsam mit dem Repair Cafe Waldkirch.
Kommen Rührgeräte in den Himmel?

In der heutigen Wegwerfgesellschaft geben technische Geräte immer schneller den Geist auf. Dass es auch anders geht, beweisen Produkte wie beispielsweise das orangene DDR-Rührgerät „RG 28“, das Design-Studentin Carmen (Laura Palacios) auf einem Jenaer Flohmarkt erwirbt und das immer noch tadellos funktioniert, obwohl es gut und gerne 30 Jahre auf dem Buckel hat. Diese kleine Geschichte nutzt Regisseur Reinhard Günzler als Aufhänger für seinen Dokumentarfilm über Nachhaltigkeit und die Wertschätzung unserer Besitztümer. Wie stehen wir eigentlich zu unseren Erzeugnissen und wie genau kann sich diese Beziehung mit der Zeit ändern? Warum werden eigentlich so viele Gegenstände heutzutage weggeworfen? Auf ihrer Forschungsreise in die Welt der Geräte begegnet Carmen Konstrukteuren, Designern, Ökonomen und sogar die Erbauer ihres „RG 28“, die erzählen, dass sie sich einst vollends mit ihrem Betrieb und dem Produkt identifizieren konnten.

Ein kulturphilosophisch erfrischender, provozierend unzeitgemäßer Beitrag zur Nachhaltigkeitsdebatte.






Freitag 24. November 20.30Uhr

Das Grosse Klappe 11 FilmDinner,

diesmal mit dem Film "Toast" und kulinarischen Genüssen von Albert Wöhrle.
Für diesen Filmabend gibt es keine Abendkasse sondern nur Karten im Vorverkauf (ab 2. November in der Postfiliale Waldkirch).

Der Film "Toast" erzählt die tragikomische Jugendgeschichte des britischen Starkochs und Gastro-Autors Nigel Slater.

Mrs Potter ist Reinigungsfrau bei den Slaters. Sie bezirzt den Hausherrn nach dem Tod seiner Frau mit üppigen Gerichten und darf bald an dessen Seite den Aufstieg in die Mittelschicht genießen – sehr zum Leidwesen von Sohnemann Nigel, der seine Mutter betrauert und die Stiefmutter hasst, jede Gelegenheit nutzt, sie in der Gesellschaft zu kompromittieren. Bald konkurrieren Stiefsohn und Stiefmutter erbittert um Aufmerksamkeit und Zuneigung des Pater Familias, gegen Buttercremetorte setzt Nigel Spaghetti Bolognese. Der Kampf kumuliert zum Küchen-Showdown bei der Herstellung von Zitronenbaiser.
Kulinarische Tragikomödie um die Jugend des britischen Spitzenkochs Nigel Slater, gut besetzt u.a. mit Helena Bonham Carter


Zum Film wird ein mehrgängiges Menü Serviert.
Aperitif, Menü und Film 35,00€. Nach Wahl vegetarisch.
Es kocht das AlbertWöhrle-BioCateringTeam
nur mit Reservierung!
Kartenverkauf ab 2.11. bei der Postagentur
Lange Straße 12, Waldkirch, Tel. 0 76 81/4 93 55 77






Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Eintrittspreise:
für Filmabende ohne Konzert:
Erwachsene 5,50 €
Mitglieder/sonst. ermäßigte 4,50 €
Kinderfilm (Kinder und Erwachsene) 3,00 €



Einlass:
Bei den Freitagabend-Veranstaltungen um 20.30 uhr,
ist Einlass erst ab 19.45 Uhr!
Wir benötigen die Zeit für Aufbau und Technik.
Bitte haben Sie dafür Verständnis. Vielen Dank.















Besucherzaehler

(C) 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken